Alexander Hoell - Klavierunterricht in Dortmund

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite "Klavierunterricht in Dortmund"...

Mein Name ist Alexander Hoell und seit fast 20 Jahren bin ich schon als Klavierlehrer in Dortmund tätig....

Ich erteile Klavierunterricht für Kinder, Erwachsene und Senioren...

Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Anfänger und fortgeschrittene Spieler...

Der Unterricht wird jedem Schüler nach Alter, Vorlieben und Musikgeschmack ganz persönlich angepasst. Spielen Sie Ihre Lieblingsstücke...

Der über 40qm große und gemütlich eingerichtete Unterrichtsraum ermöglicht Klavierstunden in lockerer und entspannter Atmosphäre...

Klavierunterricht in Dortmund am Kawai Flügel, Bechstein Klavier oder Rhodes Piano und das ganz ohne Vertragsbindung...

Sie können noch keine Noten lesen? Kein Problem! Das Erlernen der Notenschrift gehört genau so selbstverständlich zu meinem Klavierunterricht wie Harmonielehre, Rhythmik, Gehörbildung, Fingerübungen und ganz wichtig: Spaß an der Musik!

Klavierunterricht in Dortmund

Ich erteile nur Einzelunterricht! Klavierunterricht in der Gruppe halte ich für wenig effizient. Was Gruppenunterricht angeht habe ich vor einigen Jahren als Klavierlehrer in Dortmund, in so mancher Musikschule meine Erfahrungen gesammelt. Obwohl es sicherlich die lukrativere Möglichkeit ist Musikunterricht zu geben, biete ich Gruppenunterricht nicht an...

Hier erfahren Sie alles über meinen Klavierunterricht in Dortmund...

Außerdem werden an einigen Wochenenden im Herbst / Winter 2018 Einzelworkshops und Crashkurse mit verschiedenen Schwerpunkten wie z.B. "Grundlagen des Klavierspielens", "Harmonielehre" oder "Spielen nach Lead Sheet" angeboten.

Weitere Infos zu meinem Klavierunterricht in Form von Crashkursen erhalten Sie hier...

Bitte beachten Sie auch meinen neuen Blog weiter unten auf dieser Seite. Dort finden Sie viele praktische Tipps zum Thema "Klavierspielen in und um Dortmund"...

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin zu einem natürlich kostenlosen und unverbindlichen Kennenlernen mit mir...

Sie haben noch kein Klavier oder E-Piano? Warten Sie noch mit der Anschaffung! Gerne hilft Ihnen Ihr Klavierlehrer in Dortmund beim Klavierkauf. Ich sage Ihnen worauf Sie achten müssen und helfe Ihnen dabei das, für Sie oder Ihren Nachwuchs, richtige Instrument zu finden...

Ihr Klavierlehrer in Dortmund

Alexander Hoell

Gutscheine


Verschenken Sie doch einmal Klavierstunden. Zum Geburtstag, als Dankeschön oder einfach nur so. Gerne stelle ich Ihnen, auch kurzfristig, einen Gutschein für meinen Klavierunterricht in Dortmund aus.

weitere Infos zu den Gutscheinen erhalten Sie hier...

Social Network


Besuchen Sie mich doch auch einmal in den sozialen Netzwerken. Selbstverständlich freue ich mich riesig über nette Bewertungen und Likes...

Schauen Sie doch einmal auf meine Facebookseite "Klavierunterricht Dortmund"...

...oder auf die Seite "Klavierlehrer in Dortmund" auf Twitter...

Oder teilen Sie meine Webseite auf folgenden Social Media Plattformen...

Klavierlehrer in Dortmund

Der Klavierunterricht-in-Dortmund-Blog


In meinem 2017 eingerichteten Blog erhalten Sie viele wertvolle Tipps und praktische Hinweise rund um die Themen Klavierspielen und Klavierunterricht in Dortmund. Den Anfang meines jeweils aktuellsten Blogbeitrags finden Sie immer hier auf der Startseite. Ältere Beiträge, zum Beispiel wie Sie beim Klavierstimmen bares Geld sparen können, finden Sie in der Rubrik Blog.

Mein neuster Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema "Klavierspielen als Lebensaufgabe". Denn viele Menschen, die mit dem Klavierspielen anfangen, hören wahrscheinlich nie wieder damit auf...

29.09.2018 Klavierspielen als Lebensaufgabe


Eine der häufigsten Fragen die mir als Klavierlehrer gestellt wird: Wie lange benötigt man eigentlich Klavierunterricht um richtig gut Klavier zu spielen?

Eine Antwort auf diese Frage kann ich so leider nicht geben. Zuerst muss man sich fragen was „gut Klavier spielen“ überhaupt bedeutet. Manch einer glaubt, er könne gut Klavierspielen, wenn er das Hauptthema aus der fabelhaften Welt der Amelie in Wahnsinnstempo runter hacken kann, rumple es wie es wolle....

Für manch einen kann man erst gut Klavier spielen, wenn man in der Lage ist Chopin Walzer, Schubert Impromptus und Beethoven Sonaten annähernd so akkurat wie Lang Lang zu spielen. Andere glauben ein „richtig guter“ Klavierspieler kann sowieso ALLES ohne Noten spielen.

Was ist also richtig gut? Und wie lange braucht man dafür? Das Klavierspielen hat einfach zu viele Facetten, Herausforderungen, Musikrichtungen und Stile um diese Fragen beantworten zu können. Außerdem hat jeder Klavierschüler unterschiedliche Talente, Stärken und Schwächen. Manche Klavierschüler können gut nach Noten spielen, andere können gut improvisieren, manche haben ein auffällig gutes Gehör, andere wiederum haben ein sehr ausgeprägtes rhythmisches Talent. Dann gibt es Klavierschüler die besonders gut Stücke vortragen (performen) können, andere können gut „vom Blatt“ spielen, manche haben ganz besonders geschickte Finger, andere wiederum komponieren am liebsten ihre eigenen Stücke. Das lässt sich jetzt endlos so fortführen....

Klavierlehrer in Dortmund
Klavierlehrer in Dortmund

Ich nutze Cookies auf meiner Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren